MARLENE & FRIEDEMANN - reingucken...


Magdeburger Songtage 2018

Coverbands verboten!?

Normalerweise Ja! – in diesem Fall nein!

Marlene und Friedemann verleihen jeder Fremdkomposition  dermaßen viel künstlerisches Eigenleben, dass wir dankend auf die Knie fallen und uns verzaubern lassen.

Quelle: www.songtage.org

 



11. Magdeburger Songtage 2017

Seit 12 Jahren trafen sich bei den Magdeburger Songtagen Musiker aus der ganzen Welt und der Region. Bisher waren die Konzerte über das Jahr verstreut. 2017 fanden sie konzentriert an einem Wochenende statt. Am Pfingstwochenende 2017  stand bei den Songtagen wieder alles im Zeichen des guten Tons und handgemachter Musik. Dank der Einladung von Jan Kubon konnten wir als junges Duo einmal mehr versuchen, unser Bestes zu geben.  Für alle Gäste eine tolle Veranstaltung und für uns eine tolle Erfahrung mit so vielen Erfahrenen Musikern auf einer Bühne zu stehen.

mehr dazu hier: 11. Magdeburger Songtage



Musik erleben - dabei Gutes tun.

Unter diesem Motto standen die beiden Benefizkonzerte ‚Musicians for tolerance‘ die von der Theologischen Hochschule Friedensau veranstaltet werden. Das zweite Konzert fand am Samstag, 01. April 2017, 20.00 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr), in der Hochschulbibliothek Friedensau, Ahornstraße 3, statt. Unter der Schirmherrschaft des Landtagsvize-präsidenten Wulf Gallert musizieren junge Singer-Songwriter für Toleranz und Menschlichkeit.

mehr dazu hier: Engagement



Wohnzimmerkonzert

Ganz überraschend organisierte meine ältere Schwester in ihrem Wohnzimmer 2016 ein "Wohnzimmerkonzert". Durch einen Kontakt hat sie Benni Benson kennengelernt und ihn kurzerhand nach Berlin eingeladen. Und die ganze Familie und Freunde dazu. Natürlich konnten wir uns da musikalisch nicht zurückhalten und haben uns gleich noch mit eingehakt. Geniale Texte, tolle Musik. Er hat uns den richtigen Schwung gegeben.

Sein neues Album heißt "Alles ist Ehrlich".

Tut euch etwas Gutes und schaut auf seiner Seite vorbei:  Benni Benson



Gröninger Bad - Musikproduktion

Innerhalb eines Schülerpraktikums konnte ich im Gröninger Bad Magdeburg einen eigens dafür kreierten Song im hauseigenen Studio aufnehmen. Jürgen stand mir beim Feinschliff am Mischpult hilfreich zur Seite. Außerdem hieß es noch ein passendes Video, einschließlich Drehbuch, selbst aufzunehmen. Video-Schnitt, CD-Abmischung und eine abschließende Coverproduktion kam noch dazu. Die sinnreichste "Schulaufgabe", die ich jemals machen durfte.  Vielen Dank noch einmal an die "Profis" vom Gröninger Bad. 

hier mehr zum Gröninger Bad...