Musik erleben ...

Benefizkonzerte ‚Musicians for tolerance‘


Musik erleben – und dabei Gutes tun.

Unter diesem Motto standen die beiden Benefizkonzerte ‚Musicians for tolerance‘ die von der Theologischen Hochschule Friedensau veranstaltet werden. Das zweite Konzert fand am Samstag, 01. April 2017, 20.00 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr), in der Hochschulbibliothek Friedensau, Ahornstraße 3, statt. Unter der Schirmherrschaft des Landtagsvize-präsidenten Wulf Gallert musizieren junge Singer-Songwriter für Toleranz und Menschlichkeit.

Die Musiker Zwischenspiel, Tanguy und Marlene Dahms & Friedemann Steinwerth stehen für handgemachte Musik mit anspruchsvollen Texten und Melodien. Sie erzählen in ihren Songs Lebensgeschichten und begleiten sich dabei mit Gitarre und Klavier.

Benefiz heißt, der Erlös der Veranstaltung wird gespendet. So verzichten alle Künstler zugunsten des Magdeburger Vereins ‚Toleranz lernen und leben e.V.‘ auf ihre Gage. Die Mitglieder des Vereins engagieren sich ehrenamtlich in verschiedenen Projekten für eine gelingende Integration von Kindern, Jugendlichen und Familien unterschiedlicher Herkunft. Vorsitzende und Gründungsmitglied Juliana Luisa Gombe, die selbst aus Angola stammt, wurde für ihr Engagement in der Flüchtlings- und Migrantenhilfe unter anderem 2015 mit der Goldenen Henne in der Kategorie ‚Charity‘ und mit dem Titel ‚Botschafterin für Demokratie und Toleranz‘ ausgezeichnet.

 

von CamsMD | 5.4.2017